...Klick für UNICEF - mehr auf dieser Website! eMail-Kontakt Anzeige + Download des Friendship-Banners. Haftungsausschluss für diesen Link! / Anzeige auf eigene Gefahr! ...Klick für UNICEF - mehr auf dieser Website! ...Klick für UNICEF - mehr auf dieser Website! eMail-Kontakt Impressum Zum Seitenanfang.
Ryan Hreljac hat bereits im Alter von sechs Jahren angefangen Dollars für Brunnenbauprojekte in Afrika zu sammeln. Seitdem wurde er häufig als Redner eingeladen Presse und Rundfunk berichteten ausführlich über seine Geschichte und er war auf der Titelseite der Readers-Digest-Ausgaben in 18 Ländern. Bis heute hat der jetzt 13-jährige Kanadier weit über eine halbe Million Dollar gesammelt und so zusammen mit Hilfsorganisationen über 60 Projekte in Afrika ermöglicht. Alles begann damit dass seine Lehrerin im Januar 1998 über die Not von Kindern in Afrika und den Mangel an Trinkwasser sprach. Schon mit 70 Dollar so die Lehrerin könne man viel tun um die Wasserversorgung in einem afrikanischen Dorf zu verbessern. Ryan hörte so dass täglich tausende Kinder an Krankheiten sterben die durch verseuchtes Wasser ausgelöst werden. "Ich mache wenige Schritte und habe sauberes Wasser direkt aus dem Wasserhahn. Andere Kinder müssen mehrere Stunden laufen um einen Schluck Trinkwasser zu bekommen" sagt er. Schlagartig änderte sich so Ryans Lebensziel - sauberes Trinkwasser für alle Armen "Ich möchte arbeiten bis ganz Afrika sauberes Trinkwasser hat" so Ryan. Aber schon jetzt hat Ryan Beachtliches erreicht: Durch sein bisheriges Engagement konnten die Lebensbedingungen von Kindern in Afrika verbessert oder gar ihr Leben gerettet werden. Und dafür erhielt Ryan schon viele Auszeichnungen. Die Generalgouverneurin verlieh ihm 2003 die Verdienstmedaille. Und er erhielt einen mit 15.000 Dollar dotierten Preis der Organisation "World of Children". Im November 2003 würdigte dann das Kinderhilfswerk UNICEF sein Engagement (http://www.unicef.org/people/people_16255.html). Sponsor Wenn Sie Ryan bei seiner Arbeit unterstützen möchten oder einfach nur mehr über Ryan Hreljac erfahren wollen besuchen Sie bitte seine kanadische Website unter www.ryanswell.ca Diese Website möchten wir seinem beachtlichem Engagement widmen und so Ryan den vielen Kindern und Erwachsenen als Vorbild näher bringen. Wenn Sie z.B. Schüler und Lehrer mehr ausdieser "German Friendship-Website for Ryan" machen möchten können Sie sich gern mit Beiträgen und Vorschlägen beteilligen. Es wäre schön wenn Ryans Story so in reger Beachtung bliebe. Sponsor News / Ryans Deutschland-Termine: 03.06.2004 Ryan war zu Gast bei JBK Johannes B. Kerner im ZDF zusammen mit Karlheinz Böhm (Hilfs-Organisation Menschen für Menschen) Beispielhafte Spendenaktionen: http://www.elkline.de/index.php?page=helpline , elkline aus Hamburg überweist 2500 Euro an ryanswell.ca für den Bau eines Brunnens in Afrika Mission der Ryans Well Foundation www.ryanswell.ca (wörtlich von der dortigen Website) Ryans Vision ist es dass alle Menschen in Afrika Zugang zu sauberem Wasser haben. Ryan und die Ryans Well Foundation inspirieren motivieren und befähigen Kinder Erwachsene und Organisationen auf der ganzen Welt an Ryans Vision teilzuhaben und sich am Realisierungsprozess dieser Vision zu beteiligen. Ryans Well Foundation sammelt Spendengelder um dabei zu helfen sauberes Wasser und die damit verbundenen Gesundheitsprojekte für Menschen in afrikanischen Ländern und in anderen Entwicklungsländern bereitzustellen. Außerdem begleitet die Stiftung den Bildungsprozess die Recherche und die Befürwortung der kooperativen Teilnahme junger und alter Menschen um die Ziele der Stiftung zu verwirklichen. Durch das eigene Beispiel hofft die Stiftung derzeitige und zukünftige Inhaber von Führungspositionen dazu anzuregen ihre eigenen Visionen zu identifizieren und sie zu verwirklichen um diese Welt zu einer besseren zu machen. Bitte spenden Sie... Es wäre schön wenn Ryans Vision/Arbeit anerkannt und direkt unterstützt würde. Siehe unter: www.ryanswell.ca --> Klick auf "How to Help" Wir müssen hier den Hinweis führen dass allein Ihnen die Prüfung auf Vertrauenswürdigkeit obliegt und dass unsererseits keine Geschäftsverbindung zur "Ryans Well Foundation" besteht. Wir möchten diese Website lediglich seinem beachtlichem Engagement widmen und so Ryan den vielen Kindern und Erwachsenen als Vorbild näher bringen. Sie aber auch zum Spenden ermutigen - an die Hilfsorganisation Ihrer Wahl. Nur eine Spende hilft sicherlich aber das Weitererzählen vervielfacht diese Hilfe - die die Kinder so nötig brauchen. Laut UNICEF stirbt alle 15 Sekunden ein Kind am Mangel sauberen Wassers - die Kinderhilfsorganisationen könnten weitaus mehr helfen wenn u.a. diese Website bekannter würde. Sponsor Und dafür lohnt es sich zu bitten und zu betteln ... (Frei nach: http://www.freiherr-von-knigge.de/gedichte/i1_56.htm)